MusicaInfo
Visita i nostri partner
2021-09-23 When Four English Gentlemen Meet…. - clicca qui
Pagina principale | Cerca | Prodotti disponibili | Il mio profilo | Tracks | Registrarsi | Collegarsi Deutsch|English|Español|Français|Nederlands
 Bancadati Note
Spartiti
Cd musicali
Libri sulla musica
Accessori
Sottocategorie
Compositori/collaboratori
Autori musicali
Partner nella distribuzione
Abbreviazioni
Quick search:
 Info Note
Chi siamo noi?
Concerti/band (at, ch, de)
Contatti
Visita i nostri partner
2021-11-28 a song has faded away - clicca qui

2021-11-01 Spanish composer Juan Vicente Mas Quiles dies at the age of 100. - clicca qui
Libri sulla musicaLibri sulla musica
Titolo Aufbruch der Klänge
N. di articolo 73011356
Sottocategoria Musikwissenschaftliche Schriften
Formato Bk (libro)
Paese di pubblicazione Austria (at)
Casa editrice * Fields with a star (*) are only visible for club members after registrationclicca qui
N. di articolo della casa editrice * Fields with a star (*) are only visible for club members after registrationclicca qui
EAN (GTIN) * Fields with a star (*) are only visible for club members after registrationclicca qui
ISBN * Fields with a star (*) are only visible for club members after registrationclicca qui
Autore Summereder, Roman
Ulteriori informazioni / contenuti Aufbrüche prägten nicht nur Kunst, Technik und Gesellschaft von Anbeginn des 20. Jahrhunderts, Aufbrüche prägten gleichermaßen auch die Orgelbewegung. Im Bereich der Orgelkultur tat Reform not, denn im Laufe des 19. Jahrhunderts hatte die Euphorie des technischen Fortschritts die Orgelbaukunst zum Exerzierfeld von Ingenieuren verkommen lassen, musikhistorisch und organologisch Überliefertes samt der Kenntnis des historischen Orgelbaues und Klangideals überwuchert und aus den Augen verloren. Auf der Suche nach den Grundlagen moderner Orgelkultur unternimmt der Autor einen perspektivischen Streifzug durch zentrale Stränge der Reformbewegung, beleuchtet ihren künstlerischen und ideologischen Kontext. Die musikalische Entwicklung und die Problematik technischer Standards des 19. Jahrhunderts bilden den Ausgangspunkt.
Als Lesebuch und Nachschlagewerk versammelt der Band wesentliche Texte zu Orgelbau, Interpretation und Komposition aus den Jahren 1899 bis 1968 sowie zahlreiche Orgeldispositionen und bislang unveröffentlichte Abbildungen. Gespräche mit Jürgen Ahrend, Gerald Woehl, Jean-Claude Zehnder und Michael Radulescu ergänzen diese 'historischen' Dokumente und reflektieren aktuelle Tendenzen. Eine unverzichtbare Pflichtlektüre, nicht nur für Organisten und Orgelbauer, sondern auch für Musikhistoriker.
Disponibile sì

I campi con solo una stella sono visibili solo per club members after registration.

Non è iscritto : register o login
Visita i nostri partner
2021-11-12 Only Time - clicca qui

2019-01-30 Seguici su Twitter ! - clicca qui
I nostri banner | Per gli autori/venditori | Newsletter
Raccolta dati Copyright 1983-2019 Helmut Schwaiger. Progettazione di banche dati e sito web Copyright 2002-19 Robbin D. Knapp.